Translate

Freitag, 31. Mai 2013

Das war mein erster Patchworkpolster (Kissen)

Vielen Dank für eure Kommentare zum Kluppensackerl und Garten! Und herzlich Willkommen Leanan als neue Leserin! Seit gestern herrscht Dauerregen und daher ruht die Gartenarbeit. Die Nähmaschine fühlt sich auch schon vernachlässigt, weil ich diese Woche nur handgequiltet habe, nichts genäht. Die Quiltarbeit kann ich euch noch nicht zeigen, weil sie ein Geburstatgsgeschenk ist, und das Geburtstagskind überrascht werden möchte.

Darum gibt's heut mal Bilder von meinem ersten Patchworkpolster, den ich etwa im Jänner 2012 genäht habe. Da hatte ich ja zu Weihnachten Stoffe und ein Patchworkbuch bekommen. Aus 200 2,5 Inch Quadraten hab ich dann diesen Polster gemacht:


Er hat zwei "schöne" Seiten. Verschlossen wird er mit Druckknöpfen auf einer Seite.


Ich benutzte ihn auch, also so ordentlich wie auf den Fotos sieht er nie aus. Ich hab seither noch zwei weitere Polster genäht, aber die zeige ich euch ein anderes Mal. Die Teile (Flying Geese) für den vierten liegen also UFO rum. Damit könnt ich doch die Nähmaschine beschäftigen, wo ich doch auch den fehlenden Stoff schon nachgekauft hab...

Kommentare:

  1. Liebe Ophelia,
    das Kissen ist ja traumhaft schön. Eigentlich ist es ja fast zu schade um es als Polster zu nutzen. Du kannst aber natürlich wieder ein neues nähen, wenn die ersten Nähte ausreissen. Somit wird es Dir nicht langweilig.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Teil!
    Hallo Ophelia, sollte ich mich doch irgendwann ans Nähen wagen, gehört so ein Kissen zu meinen ersten Werken. Ich liebe Patchwork, aber gleich eine große Decke wäre mir zu viel.
    Liebe Grüße, Petra
    die jetzt ihr Foto hierlässt und Dich öfters besuchen kommt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es dir bei mir gefällt und du dein Foto und einen Kommentar hinterlassen hast!
      Ich wollte dir per Mail antworten, aber du bist leider ein "No-reply-blogger".

      Löschen
    2. No-Reply-blogger?, sagt mir jetzt gar nichts. Kommst Du auch gar nicht auf meine Seite??? limeslounge.blogspot.de
      Danke für die Info, mal sehen, was ich da machen muss *grübel*
      liebe Grüße, Petra

      Löschen
    3. Doch, auf deinen Blog komm ich schon. Aber ich bekomm ja den Kommentar auch als E-Mail und da drauf kann ich nicht direkt antworten. Du müsstest bei Blogger auf dein Blogger-Profil gehen, auf Profil bearbeiten und dort eine E-Mail-Adresse angeben.
      Alles unklar?
      LG, Ophelia

      Löschen
  3. Schön ist das Kissen!
    Das hast gut genäht, liebe Ophelia.
    Liebe Grüße Marle

    AntwortenLöschen