Translate

Sonntag, 7. Juli 2013

Mitteldecke zum Geburtstag

Ich hab's ja schon oft erwähnt, aber jetzt kann ich's endlich herzeigen. Für die liebe I. hab ich zum Geburtstag eine Mitteldecke für ihren Couchtisch genäht.
1. + 2. Stoffzuschnitt
3. die richtige Anordnung finden
4. Basting - die Schichten aufkleben und heften



Eigentlich wollte ich nur Windräder machen, aber als sie zusammengenäht waren, erschien mir das Ganze dann doch sehr bunt und ich hab noch einen weißen Rand drumherum gemacht. Dafür ist dann das Binding wieder bunt gestückelt.


Handgequiltet.
Und weil noch Stoffquadrate übrig waren, hab ich noch 4 Untersetzter gemacht.

Probeliegen auf meinem Couchtisch.


Und hier auf I.s Couchtisch. Passt doch perfekt zur Einrichtung. Es war geplant, die Mitteldecke schräg aufzulegen, aber dafür hätt sie ruhig noch größer sein können...


Tut mir leid, dass das gedreht ist. Aber ich hab's richtig herum gespeichert und wenn ich's hochlad, ist es verdreht.
Die Freude beim Geburtstagskind war groß. Sie hätt sich auch gleich wieder was gewünscht...

Kommentare:

  1. Die Decke ist sehr hübsch geworden, so schöne Farben,wie Fruchteis mit Schlagobers.Liebe Grüße Erika.

    AntwortenLöschen
  2. Ein richtig fröhliche Sommerdecke und sie paßt wirklich fantastisch in ihre neue Umgebung. Toll. Kann gut vorstellen, daß das Geburtstagskind sich riesig gefreut hat.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen