Translate

Samstag, 17. August 2013

Skillbuilder Block 20: Circles

Das "alte" Projekt zu posten hat doch geholfen. Ich hab mittlerweile alle meine Works in Progress (WIPs) fotografiert. Es sind einige, aber nicht schlimm viele. Ich überleg noch ob ich die heute oder morgen poste oder für den nächsten WIP Wednesday aufhebe...

Posting the "old" project did help. In the meantime I photographed all my WIPs. There are a few but not terribly many. I'm not sure yet if I'll post them today or tomorrow or wait for the next WIP Wednesday...

Heute zeig ich euch jedenfalls den zwanzigsten Block für meinen Skillbuilder Sampler. Der ist ja auch schon ein Weilchen fertig. Und Block 21 ist in Arbeit. Es geht weiter mit Applikationen. Die Vorgabe war Kreise in einem selbstgewählten Layout mit verschiedenen Methoden zu applizieren.

Today I'll show you the twentieth block of my skillbuilder sampler. It's been finished for a while and block 21 is in progress. More appliqué. The tutorial asked for circles in your own layout appliqued with different methods.

Und bei mir schaut das dann so aus:
And that's what I did:


Die Anleitungen bzw. Links zu den Anleitungen finden sich auf Leilas Blog. Die drei kleinen Kreise hab ich mit der letzten Methode gemacht - Gathered Circles. Die mittleren Kreise mit Freezerpaper. Den großen blauen Kreis als Cheater Needle Turn und die anderen beiden großen als echtes Needle Turn - wie heißt das auf Deutsch? Falls jemand eine Übersetzung der Anleitungen braucht, bitte melden.

The tutorials or links to the tutorials can be found at Leila's blog. For the three small cirlces I used the "gathered cricles" method. The medium ones were done with freezer paper. The large blue circle is cheater needle turn appliqué and the other two big ones are real needle turn appliqué.

Freezerpaper - was ist das? Hab ich mich auch lange gefragt. Freezer ist der Gefrierschrank/die Tiefkühltruhe - Gefrierschrankpapier? Ja. Papier, das auf einer Seite beschichtet ist und mit dem man Lebensmittel einwickelt, die man einfrieren will. In Amerika und Britannien ein gängiger Haushaltsartikel. Gibt's dort rollenweise wie bei uns Alufolie, Backpapier oder Frischhaltefolie.

Brauch ich das jetzt wirklich? Da ich grad Stoff und anderes Material bestellt hab, hab ich halt auch noch einen halben Meter (mal ca 30 cm) Freezerpaper mitbestellt - um heiße 70 Cent. Ich war gespannt - aber es ist völlig unspektakulär. Eine Seite ist wie normales Kopierpapier (man kann drauf schreiben), die andere Seite greift sich an wie Back- oder Butterbrotpapier. Aber sie verhält sich anders - man kann das Papier nämlich aufbügeln und des lässt sich rückstandslos wieder abziehen - und erneut aufbügeln. Und das hilft bei Applikationen - angeblich. Ich fand's nicht so toll.

Ich erspar den Nichtnähenden jetzte die genaue Methode und die Nähenden kennen das oder können es an anderer Stelle nachlesen. Ich hab's probiert, es hat mir nicht zugesagt. Das ist ja auch ein wichtiger Punkt beim Skillbuildersampler: neue Sachen probieren. Für händische Applikationen sagt mir eindeutig die "altmodischste" Methode (Needle Turn) am besten zu, obwohl sie mir noch nicht immter so gut gelingt. Bei Block 21 kann ich da noch üben, aber das ist eine andere Geschichte...

Above I'm explaining what freezer paper is. It's unknown here in Austria and I think in Germany too. In summary I can say I prefer the most "oldfashioned" appliqué method - needle turn. I didn't find freezer paper particularly helpfull. The cheat needle turn circle wasn't very circular - I just can't sew circles with the machine... My needle turn isn't always pretty but I'm practicing a lot more on block 21, but that's a different story...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen